Edition Phantasia

Aktuelle Neuerscheinungen

Joachim Körber (Hrsg.): Die Schwarze Grippe

Joachim Körber (Hrsg.)
DIE SCHWARZE GRIPPE
Lieferbar

J. D. Beresford: H. G. Wells

J. D. Beresford
H. G. WELLS
Erscheint März/April 2021

 

Schon um 1350 nutzt der italienische Schriftsteller Giovanni Boccaccio in seinem Hauptwerk Il Decamerone die Pest als Hintergrund: Leute flüchten vor dem Schwarzen Tod in ein Landhaus bei Florenz und erzählen einander Geschichten. Seit Ausbruch von Covid-19 sind nicht nur Epidemien und Pandemien in aller Munde, Bücher wie Die Pest von Albert Camus oder Die Pest zu London von Daniel Defoe erleben eine ungeahnte Renaissance.
Weltuntergangsszenarien sind der Science Fiction nicht fremd und erfreuen sich seit Jahrzehnten einer gewissen Beliebtheit. Im vorliegenden Band versammelt der Herausgeber und Edition-Phantasia-Verleger Joachim Körber zehn Geschichten und ein Gedicht rund um das Thema Weltuntergang durch Seuchen, Pandemien und tödliche Viren.
Weiter...

 

Der britische Schriftsteller H. G. Wells zählt zu den bedeutendsten Literaten des zwanzigsten Jahrhunderts und übte besonders auf die Science Fiction einen erheblichen Einfluss aus. Romane wie Die Zeitmaschine oder Krieg der Welten sind aus der Geschichte des Genres nicht mehr wegzudenken. Doch die berühmten Science-Fiction-Romane sind nur ein Aspekt von Wells’ umfangreichem Werk, daneben verfasste er realistische Romane und Sachbücher zu unterschiedlichen Themen. J. D. Beresford zählte der zu den großen Bewunderern von H. G. Wells. Sein 1915 erstmals erschienener Essay, die erste kritische Studie, die sich mit Wells’ Werk auseinandersetzt, analysiert in drei Kapiteln die phantastischen und realistischen Romane und die soziologischen Sachbücher des großen Briten.
Weiter... 


























 

AGB und Versandkosten DatenschutzerklärungImpressumWiderrufsbelehrung